1221 Klimateller
Weniger CO2 – 100 % Genuss

Während des ganzen Genussmonats sind Gastronom*innen, Schulen und Haushalte eingeladen, ihre eigeninitiativ gestalteten Klimagerichte mit Bild und Rezept bei uns einzusenden/einzutragen.
 
So funktioniert es
Füllt einfach dieses Google-Formular (Name, Rezept, Bildupload) aus damit wir euer Klimagericht hier präsentieren können oder zu eurer Webseite verlinken können.
 
Wir freuen uns über eure Geschichten, Fotos & Rezepte.
 
Gewinn für uns alle
Statt Wettbewerb mit wenig Gewinnern und vielen Verlierern wollen wir anregen, sichtbar zu machen, in welch bunter Fülle wir alle leben. Wir Menschen haben die Wahl, aus einer bewusst gefeierten Dankbarkeit heraus, aus einem innewohnenden Staunen heraus voneinander zu lernen.

Wie sieht Dein Klimateller aus? Ermutigt einander, mitzumachen - wir sind gespannt auf die Kreationen.
 
Wir stellen eure eingesandten Klimagerichte als Inspiration zum Nachkochen auf die Webseite oder verlinken auf eure Webseite, wo ihr das Klimagericht darstellt.
 
Gastronomiebetriebe, die eine Aktion im eigenen Betrieb machen, präsentieren wir prominent. Mit euren Gerichten möchten wir allen, die noch skeptisch sind zeigen, dass eine klimafreundliche Ernährung sehr genussvoll sein kann und in Luzern ein Angebot vorhanden ist. 
 
Tipps
  • Wie sieht ihr Klimateller aus?
  • Wer hat die Zutaten hergestellt?
  • Auf welchem Boden ist die Frucht, das Gemüse, der Salat gewachsen?
  • Wie sind sie auf den Teller gekommen?
  • Was am Teller ist regional, was saisonal, was stammt aus Bioproduktion?
  • Wie wenig verarbeitet?
  • Wie verpackt?
  • Wie wurde Fairtrade berücksichtigt?
Solche und weitere Fragen können die Entstehung eures Klimatellers begleiten.
 
Hier können Sie auf Facebook einen kleinen Intro-Film über den Klimateller sehen. 
 
 
Hilfreiche Werkzeuge
Hilfe, wo mensch regionale Produkte erhält: BiosuisseBioLuzern
 

Die Klimateller 

Klimagerichte Restaurant Quai4 & Mairübe vegan soul food

Wir freuen uns!

Die Klimagerichte des Restaurant Quai4 & Mairübe vegan soul food können Sie nicht nur nachkochen, es wird auch den ganzen September auf der Speisekarte des Restaurants angeboten.

Schmeckt Ihr Gericht, wie das Original? Finden Sie es schnell heraus :-) 

Hier geht es zum Rezept des Quai 4Urdinkel-Penne Catalogna| Peperoni| Sbrinz

Das Mairübe bietet den Klimateller von Montag, 20. bis Freitag, 27. September im Wochenmenu an und rückt vor allem Schweizer Zutaten ins Rampenlicht. Der Mairübe Mittagstisch am Bundesplatz ist Montag bis Freitag von 11.30 bis 16.00 Uhr geöffnet (Samstag mit anderem Menü von 10.00 bis 16.00 Uhr. Viel Spass beim Nachkochen oder beim Probieren in der Mairübe!

Klimagerichte aus der Community

Diese tollen Rezepte wurden uns eingericht. Wir wünschen viel Spass beim Inspirieren lassen, Nachkochen und Geniessen!